Flausch, Team
Schreibe einen Kommentar

Das #teamschnipsflausch als Virenschleuder!

Nein, nicht im Sinne einer ansteckenden Krankheit, obwohl … Der Herbst ist nicht mehr zu verleugnen, und zumindest meine Atemwege lassen gerade kein Laufen zu, ohne dass ich zur buchstäblichen Virenschleuder werde. Aber das ist jetzt nicht gemeint!

Der Virenschleuderpreis ist ein jährlich verliehener Preis für ansteckendes Marketing. Nach einer Idee und Initiative von Leander Wattig zeichnet eine Jury jedes Jahr das beste Team, die ansteckendste Idee, die herausragendste Persönlichkeit und die beste Kampagne aus. Überreicht wird der Preis auf der Frankfurter Buchmesse.

Nominierung des Teams als „ansteckendste Idee“

Dieses Jahr hat Su Steiger das #teamschnipsflausch als ansteckendste Idee nominiert. Bis zum 12.10. konnten facebook-Nutzer_innen abstimmen, wer auf die sogenannte Shortlist kommt. Alle Ideen, die genügend „Gefällt mir“-Angaben erhielten, kamen in die nähere Auswahl. Die Jury entschied dann, wer den Preis mit nach Hause nehmen darf.

Durch Eure tatkräftige Unterstützung hat das #teamschnipsflausch es auf die Shortlist geschafft! Für Jana und mich, die wir als Stellvertreterinnen für das Team genannt wurden, war das eine riesengroße Freude. Dass wir am Ende wegen umwerfender Konkurrenz keinen Preis gewonnen haben, spielt keine Rolle. Wir gratulieren ganz herzlich allen Gewinner_innen des Virenschleuderpreises 2016! It was an honour being nominated.

Das ehrenamtliche Engagement für das Laufteam ist sehr lohnend. Die großartigen Menschen des Teams geben viel Kraft zurück, und es ist einfach toll zu beobachten, was aus der kleinen Idee zur Unterstützung eines lieben Menschen in den letzten Jahren alles entstand. Dennoch gibt es Phasen, in denen viel Arbeit geleistet werden muss. Alles irgendwie zwischendurch – neben Erwerbstätigkeit, Familie und anderen Projekten. Wir bemühen uns alle nach Kräften, die Idee hinter dem #teamschnipsflausch zu unterstützen und, ja, auch voranzutreiben. In diesem Zusammenhang war es einfach schön, zu erleben, dass jemand von außen die viele Arbeit sieht – und uns für einen solchen Preis nominiert. Eine Nominierung bringt Aufmerksamkeit. Nicht für uns selbst, sondern für die Krebsforschung, den NCT-Lauf und das große, bunte Team mit dem merkwürdigen Namen, auf den wir so stolz sind. 🙂 In Eurem Namen, die Ihr lauft, organisiert, helft, die Website betreut, Fotos macht und Grafiken zeichnet, und in unserem als Öffentlichkeitsarbeiterinnen möchte ich mich daher bei Su ganz herzlich für diese Nominierung bedanken!

14670614_1158482154234830_5763327038236556837_n

Beim Interview der Digital Media Women (Virenschleuderpreisträgerinnen als bestes Team des Jahres 2015). Foto: Su Steiger

Beitragsbild: Vor dem Start des NCT-Laufs 2016.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.